Home Über uns FAQ FR: +33 (0)1 80 91 98 18   BE: +32 (0) 2 588 76 91 Kontakt
Bretagne

Radtour in der Bretagne von der Küste bis zum Mont-Saint-Michel

Die Radtour in der Bretagne führt Sie von Rennes über Saint Malo bis in die nördlichen Küstengebiete zur Bucht von Mont-Saint-Michel.

Referenz B1001
  • 10 Tage
  • Leicht
  • Von April bis November
  • Mindestalter 9 Jahre
985€ / Pers.
  • Reiseroute
  • Sie wollen aktive Ferien am Meer, bei denen sie Land und Kultur der Bretagne kennen lernen? Dann sind Sie hier richtig!

    Die Radtour in der Bretagne führt Sie von Rennes über Saint-Malo bis in die nördlichen Küstengebiete zur Bucht von Mont St Michel.
    Entdecken Sie die historischen Städte der Bretagne die Ihren Weg säumen, wie Dinan und St Malo. Bewundern Sie die wunderschöne Landschaft, lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie die wunderbare Meeresluft.

    Sie fahren meist auf kleinen Landstraßen. Von Rennes nach Dinard führt die Route auf dem Treibelpfad. Kleine Fischerdörfer bieten einen herrlichen Blick auf den Fluss Rance.

    Ihre Radreise führt Sie die maritime Seite der Bretagne entdecken indem Sie entlang der Smaragdküste von Saint-Malo nach Cancale und dann durch die Bucht von Mont-Sant-Michel in der Abtei von Mont-Saint-Michel.

    Aber während dieser Radreise entdecken Sie auch das mittelalterliche Hinterland mit den schönen Städten Fougeres und Vitre.

    1. TAG

     
     
    Rennes ist die junge und lebendige Hauptstadt der Bretagne. Fahren Sie entlang der Ille und Vilaine Flüsse und entdecken Sie diese dynamische Stadt, deren Architektur viele verschiedenen Stilen und Epochen vermischt.

    Verpassen Sie nicht die leckeren Crepes, eine Spezialitäten der Bretagne.

    2. TAG

     
     
    Fahrrad
    45km
    Die Radtour führt Sie zunächst entlang der Uferpromenade, um Sie dann auf den Leinpfad des Canal de l’Ille et Rance zu führen. Verpassen Sie nicht das Kanalmuseum, welches sich mit der Konstruktion des Kanals und der Leinpfaden beschäftigt.
    Sie werden an viele schöne und beschmückte Schleusenhäuser entlang fahren.

    3. TAG

     
     
    Fahrrad
    38km
    Geniessen Sie die facettenreichen Landschaften entlang des Treidelpfades und legen Sie eine Pause in Léhon ein, um die zauberhafte mittelalterliche Altstadt und die Abtei zu besichtigen.
    Sehr sehenswert ist auch das beeindruckende Panorama auf Dinan, mit seinem aussergewöhnlichen Turm, halb Glockenturm, halb Bergfried.

    4. TAG

     
     
    Fahrrad
    25km
    Der Radweg entfernt sich vom Kanal um sich auf ehemaligen Eisenbahngleisen in Feld und Wald entlangzuschlängeln.

    In Dinard angekommen können Sie die stattlichen Villen am Meer bewundern und am Strand spazieren gehen.
       

    Bootsfahrt von Dinard nach Saint-Malo 0h

    Inklusive

    5. TAG

     
     
    Nehmen Sie sich einen Tag Zeit, um Saint-Malo und seine charmanten kleinen Gässchen näher kennenzulernen. Ursprung der Stadt war eine gallo-römische Siedlung noch aus dem 1. Jh vor Chr.
    Ein kleiner Rundgang an der Stadtmauer entlang ermöglicht herrliche Aussichten auf den Hafen, die Strände, die kleine Festung und grossen Segelschiffe.
     
    Fahrrad
    24km
    Erkunden Sie die direkte Umgebung von Saint-Malo und bewundern Sie die "malouinières", für den Ort typische Herrenhäuser. Meist aus dem 17. und 18. Jh stammend, wurden Sie von den Korsaken erbaut, um sich vom turbulenten Meeresleben erholen zu können.
     
    Fahrrad
    42km
    Durch grünste Landschaft hindurch fahren Sie auf kleinen Wegen bis zur Smaragd-Küste.

    Geniessen Sie die Ruhe und die wunderschöne Aussicht auf den Hafen von Cancale, in dem sie unbedingt die köstlich frischen Austern probieren sollten.

    Die Radtour führt Sie entlang der malerischen Küste nach Saint-Malo zurück.

    6. TAG

     
     
    Fahrrad
    38km
    Entdecken Sie die weiten Strände, die sich entlang der Bucht von Mont-Saint-Michel dehnen.

    Amusieren Sie sich mit der ganzen Familie beim Strandsegeln bevor sie sich wieder ins Landesinnere begeben, um das mittelalterliche Städtchen Dol-de-Bretagne zu erkunden.

    7. TAG

     
     
    Fahrrad
    38km
    Bewundern Sie die imposante Abtei von Mont-St-Michel, welche Sie nur zu Fuss entdecken können und entdecken Sie die Geschichte der Bucht des Mont-Saint-Michel.

    8. TAG

     
     
    Fahrrad
    44km
    Folgen Sie dem Ufer des Flusses Couesnon, das durch die Landschaft und die kleinen typischen bretonischen Dörfer schlängelt.

    Sie erreichen Fougères, eine wunderschöne mittelalterliche Stadt. An der Grenze der Bretagne, der Normandie und der Maine war Fougères eines der wichtigsten Hochburgen Europas im Mittelalter.
    Die beeindruckende Festung zeugt noch heute von diesem goldenen Zeitalters.

    9. TAG

     
     
    Fahrrad
    34km
    Sie verlassen Fougeres auf kleine Landstraßen und kommen in Vitré an, einer wunderschönen mittelalterlichen Stadt.

    Auf dem linken Ufer der Vilaine, trägt ein Felssporn die beeindruckende dreieckige Festung und die reichen Villen der Oberstadt. Aber verpassen Sie nicht das rechte Ufer, wo die Fachwerkhäuser sich an den steilen Hänge festklammern. Dieses Stadtviertel wurde im 20. Jahrhundert dank seiner Strickerinen bewahrt.

    10. TAG

     
     
    Sie können Ihre Reise verlängern oder sich auf die Heimreise begeben.
  • Unterkunft
  • Kategorie A

    Übernachtung in familiengeführte Hotels auf ** Niveau. Diese stellen den nötigen Komfort nach einem Tag an der frischen Luft bereit und empfangen Sie herzlich. Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend

    Kategorie B

    Übernachtung in Hotels auf *** Niveau oder Pensionen, die aufgrund ihres hohen Qualitätsstandards und ihres herzlichen Empfangs ausgesucht worden sind. Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend
  • Fahrräder, Gepäck und Reiseunterlagen
  • Fahrräder

    Bei Ihrer Ankunft werden Sie ausgestattet mit :

    • Einem Reiserad Ihrer Grösse oder einem Tandem
    • Der Ausstattung : Lenkertasche mit integriertem Kartenétui, Hinterradtasche, Helm (auf Anfrage), Sicherheitsweste, Reparaturset mit Flicken etc.

    Wir haben Kinderfahrräder, sowie Kindersitze, Fahrradanhänger oder Fahrradtrailer.

    Elektrische Fahrräder (E-Bike) stehen auch zur Verfügung.


    Gepäcktransport

    Unsere Dienstleistungen umfassen Gepäcktransport, damit Sie Ihre Reise bequem und ohne Stress geniessen können :
    • Ihr Gepäck wird bei jeder Etappe zu ihrer Unterkunft gebracht.
    • Was Sie während des Tages brauchen, verstauen Sie in Ihren Fahrradtaschen.

    Praktischer Ratschlag : Aus Erfahrung raten wir dringend davon ab mit Rucksack zu reisen.

    GPS-Route

    Für diese Reise, stellen wir auch auf Anfrage die GPS-Routen zur Vefügung im .gpx Format ohne zusätzliche Kosten.



    Reiseunterlagen

    Eine Radreise ist die ideale Gelegenheit, um eine Region zu erkunden und seine Kultur, Landschaften und Traditionen zu entdecken.

    Ihr Radurlaub ist selbstgeführt damit Sie ihr ganz persönliches Tempo wählen können. Sie werden aber über alle notwendigen Information verfügen um Ihre Radreise stressfrei geniessen zu können und keine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und geheimen Tipps zu verpassen.

    In Ihren Reiseunterlagen befinden sich:
    • Eine detaillierte Karte der Reiseroute (A4-Format) von uns topografiert und mit der für der Radfahrer am besten geeigneten Skala
    • eine Schritt-für-Schritt Beschreibung der Reiseroute (gebundenes A5-Format auf Englisch), dass die zu folgene Richtung an jeder Kreuzung zeugt
    • eine touristische Broschüre (auf Englisch) mit einer kurzen Beschreibung und den nützliche praktische Informationen (Öffnungszeit, Preis, Adresse) über die Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Radroute

    Beispiel einer Karte und ein Auszug aus der Schritt-für-Schritt Beschreibung

  • Praktische Informationen
  • Wie komme ich zum Anfangsort?:

    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Rennes
    • Mit der Bahn: TGV (Expresszüge) vom Bahnhof Paris-Montparnasse. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden und 20 Minuten. Um Ihre Reise zu planen: www.raileurope.com.


    Parkplatz

    Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie Ihr Auto auf einem bewachten Parkplatz in der Innenstadt parken, welches in der Nähe Ihrer Unterkunft. Der Wochenpreis beträgt 25€. Sie können auch kostenlos in der Nähe des Ortes wo Sie Ihre Mieträder abholen können parken. Alle Details werden in den Reiseunterlagen angegeben sein.


    Wie komme ich zurück zum Anfangsort?:

    Sie können mit dem Regionalzug zurück zu Ihrem Ausgangspunkt fahren. Für diese Züge brauchen Sie keine Reservierung und Sie können Ihre Fahrräder kostenlos mitnehmen. Sie müssen Ihr Ticket vor Ort kaufen (Vollpreis 8€ / Erwachsener). Es gibt mehrere Züge pro Tag. Der genaue Zeitplan wird sich in Ihren Reiseunterlagen befinden.


    Treffzeit:

    Ihr erster Reisetag ist ein Tag zum anreisen, also ohne Radfahren. Sie kommen beliebig an. Bitte beachten Sie, dass die Zimmer je nach Unterkunft Ihnen erst gegen 16 Uhr zur Verfügung stehen. Bitte informieren Sie Ihre Unterkunft falls sie spät anreisen.

     
  • Bewertungen
  •   Reiseandenken  

    prev next
    1 2 3
    4 Bewertungen der Radreisenden 4.00 / 5

    “ les ch'tis au pays des crépes ”

    Am 2017-08-24 von duo nordiste
    ce parcours en vélo porte bien son nom entre terre et mer, nous avons aimé passer de la vie autour des canaux et écluses à la vie en bord de mer pour revenir en campagne, sans oublier les sites touristes impressionnants, le rythme du vélo permet des arrêts fréquents et faciles pour bavarder, photographier, admirer ou simplement se reposer. approcher la Bretagne en vélo c'est l'observer plus intimement .l'organisation de vélo voyageur donne une sensation de securité, la réception a chaque lieu d'hébergement est sympathique, déconnection assurée.

    “ Beau voyage pour famille avec ados ”

    Am 2015-08-25 von Famille Canada
    Nous avons beaucoup apprécié les hôtels, les sites historiques, les paysages, l'exercice... Belle expérience d'une vie pour tisser des liens en famille et apprendre sur la Bretagne et la France. Merci aux organisatrices pour leur efficacité, disponibilité et flexibilité.

    “ les débrouillards. ”

    Am 2014-08-21 von denis
    Beau parcours

    “ Merveilleux voyage ”

    Am 2013-08-01 von Normand
    C'est une merveilleuse façon de découvrir une région avec ses habitants.
Top