Home Über uns FAQ FR: +33 (0)1 80 91 98 18   BE: +32 (0) 2 588 76 91 Kontakt
Burgund

Radtour durch die Weinberge der Burgund nach Dijon

Referenz BG0301
  • 3 Tage
  • Leicht
  • Von März bis November
  • Mindestalter 1 Jahr
289€ / Pers.
  • Reiseroute
  • Auf dieser Radtour erkunden Sie die renommiertesten Weingüter der Burgund, wie das weltweitbekannte Côte de Beaune oder Côte de Nuits. Sie beginnen Ihre Radtour in Chalon-sur-Saône und fahren dann auf einem schönen Radweg, welches sich durch die berühmten Weinberge von Chassagne-Montrachet, Meursault und Pommard schlängelt. Besichtigen Sie Beaune, berühmter Weinhandelsplatz und bewundern Sie seine schöne Hospiz. Ihre Radtour führt Sie weiter auf kleinen Landstraßenweiter nach Nuits-Saint-Georges und endlich nach Dijon, "die Stadt mit den hundert Glockentürme".

    1. Tag

     
     

    Chalon - Meursault

    Fahrrad
    39km
    Sie verlassen Chalon-sur-Saône und fahren auf dem ruhigen Treidelpfad des Canal de Bourgogne. Mühelos erreichen Sie Chagny, dann Santenay, Eingang zu den Weinbergen der Côte de Beaune . Der "Voie des Vignes" Radweg weiter schwankt von Dorf zu Dorf auf kleinen Landstraßen im Herzen der Weinberge. Sie halten in Meursault, bekannt für seinen Schloss und als Drehort des Films "La Grand Vadrouille".
       

    Besichtigung und Weinprobe 1h

    10,00 € / Erwachsener

    2. Tag

     
     

    Meursault - Nuits Saint Georges

    Fahrrad
    29km
    Sie fahren weiter auf dem prächtigen Weg der Weinberge: Sie kommen an Pommard vorbei, bevor Sie Beaune betreten, dessen Wohlstand größtenteils dem Weinhandel zu verdanken ist. Hier halten Sie, um durch die Straßen des Stadtzentrums zu schlendern, bevor Sie die Hospices de Beaune besuchen, die Sie nicht verpassen sollten. Das Museum zeichnet sehr gut die Geschichte dieses Ortes vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart nach. Danach fahren Sie wieder in mitten den Weinbergen nach Nuits Saint Georges.

    3. Tag

     
     

    Nuits Saint Georges - Dijon

    Fahrrad
    26km
    Heute entdecken Sie die Weinberge der Côte de Nuits und ihre hundertjährige Traditionen. Ihre Route führt Sie bis vor das château de Clos Vougeot, ein symbolträchtiger Ort, der von den Mönchen der Abbaye de Cîteaux gegründet wurde. Der Besuch wird Sie über die Architektur des Schlosses, aber auch über die Riten der Bruderschaft der Chevaliers du Tastevin informieren. Sie fahren weiter nach Dijon, der ehemaligen Hauptstadt der mächtigen Herzöge von Burgund. Diese schlemmerhafte und lebhafte Stadt begrüßt Sie herzlich in ihrem bemerkenswert erhaltenen Stadtzentrum, das für Fußgänger eingerichtet würde.
  • Unterkunft
  • Kategorie A

    Übernachtung in familiär geführten Hotels auf **/***-Niveau., welche Sie nach einem Tag an der frischen Luft herzlich empfangen. Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend

    Kategorie B

    Übernachtung in Hotels auf ***/*** Niveau, die aufgrund ihres hohen Qualitätsstandards und ihres herzlichen Empfangs ausgesucht worden sind. Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend
  • Fahrräder, Gepäck und Reiseunterlagen
  • Fahrräder

    Bei Ihrer Ankunft werden Sie ausgestattet mit :

    • Einem Reiserad Ihrer Grösse oder einem Tandem
    • Der Ausstattung : Lenkertasche mit integriertem Kartenétui, Hinterradtasche, Helm (auf Anfrage), Sicherheitsweste, Reparaturset mit Flicken etc.

    Wir haben Kinderfahrräder, sowie Kindersitze, Fahrradanhänger oder Fahrradtrailer.

    Elektrische Fahrräder (E-Bike) stehen auch zur Verfügung.


    Gepäcktransport

    Standardmäßig auf dieser Kurzreise werden die Räder ausgestattet mit 2 wasserdichten Hinterradtaschen mit jeder einer Kapazität von 10 bis 20 L, um Ihre Sachen zu transportieren. Denken Sie daran, Ihre Sachen in einer weichen Reisetasche mitzunehmen, welche Sie dann in die Radtasche hineinrollen können.


    Für mehr Komfort, können Sie den Gepäcktransport in Ihrer Buchung dazuwählen:
    (für mehr Informationen zu den Preisen siehe "Preise")

    • Wir transportieren Ihr Gepäck von einer Unterkunft zur nächsten mit einem privaten Fahrzeug.
    • Ihr Gepäck wird direkt bevor Sie ankommen in Ihre Unterkunft geliefert.
    • Was Sie während des Tages brauchen, verstauen Sie in ihren Fahrradtaschen (in der Ausstattung Ihres Mietrades inbegriffen)

    Praktischer Ratschlag : Aus Erfahrung raten wir dringend davon ab mit Rucksack zu reisen.


    Reiseunterlagen

    Eine Radreise ist die ideale Gelegenheit, um eine Region zu erkunden und seine Kultur, Landschaften und Traditionen zu entdecken.

    Ihr Radurlaub ist selbstgeführt damit Sie ihr ganz persönliches Tempo wählen können. Sie werden aber über alle notwendigen Information verfügen um Ihre Radreise stressfrei geniessen zu können und keine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und geheimen Tipps zu verpassen.

    In Ihren Reiseunterlagen befinden sich Detaillierte Karten der Reiseroute (A4-Format) von uns topografiert und mit der für der Radfahrer am besten geeigneten Skala.

    Beispiel einer Karte




    Für diesen Kurzurlaub werden Ihnen die Reiseunterlagen elektronisch zugeschickt werden.




  • Praktische Informationen
  • Wie komme ich zum Anfangsort?:

    • Mit der Bahn: Direkter TGV (Expresszüge) nach Dijon Ville oder Le Creusot (vom Bahnhof Paris-Gare-de-Lyon) oder Chalon-sur-Saône (vom Bahnhof Lyon Part-Dieu). Die Fahrt dauert zwischen 2 und 3 Stunden von Paris und ungefähr 1 Stunde von Lyon. Um Ihre Reise zu planen: www.trainline.de


    Parkplatz

    Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie Ihr Auto auf einem bewachten Parkplatz in der Innenstadt parken, welches in der Nähe des Bahnhofs ist. Der Wochenspreis beträgt 30€.

    Die genaue Lage und Adresse des Parkplatzes werden in den Reiseunterlagen angegeben sein.

    Wie komme ich zurück zum Anfangsort:


    Sie können mit dem Regionalzug zurück zu Ihrem Ausgangspunkt fahren. Für diese Züge brauchen Sie keine Reservierung und Sie können Ihre Fahrräder kostenlos mitnehmen. Sie müssen Ihr Ticket vor Ort kaufen (Vollpreis 10€ / Erwachsene). Es gibt mehrere Züge pro Tag. Der genaue Zeitplan wird sich in Ihren Reiseunterlagen befinden.

    Wenn Sie den Gepäcktransport bestellt haben, werden Sie ihr Gepäck spätestens um 17 Uhr abholen können.

    Treffzeit:

    Sie holen hier Mietrad am ersten Morgen Ihrer Tour nicht weit vom Chalon-sur-Saône Bahnhof zwischen 9-12 Uhr ab. Wenn Sie den Gepäcktransport bestellt haben, müssen Sie ihr Gepäck spätestens um 10 Uhr abstellen.



  • Bewertungen
  • 1 Bewertungen der Radreisenden 5.00 / 5

    “ Didier ”

    Am 2015-08-10 von Didier
    Parfait, très beau circuit, très bonne organisation, bon matériel, document complet, aucune faille. A recommander, Merci
  • Download
    die Reisebeschreibung
Top