Home Über uns FAQ FR: +33 (0)1 80 91 98 18   BE: +32 (0) 2 588 76 91 Kontakt
Canal du Midi

Radreise am Canal du Midi von Carcassonne nach Béziers

Diese Radreise führt Sie entlang des Canal du Midi aber auch in dem Hinterland. Entdecken Sie die Geschichte des Landes der Katharer und die Lebenskunst Südfrankreichs.

Referenz M0701
  • 8 Tage
  • Aktiv
  • Von 28. Apr bis 2. Okt
  • Mindestalter 10 Jahre
759€ / Pers.
  • Reiseroute
  • Der Canal du Midi wurde schon in der Römerzeit erwähnt, aber dieses Meisterwerk wurde erst im 17sten Jahrhundert durch die Kunst von Pierre-Paul Riquet gebaut. Ihre Fahrradtour führt Sie entlang des Canal du Midi von Castelnaudary bis Béziers. Geniessen Sie den kühlen Schatten der Platanen, das Schaukeln der Hausboote und dem ruhigem Plätschern des Wassers. Auf ihrer Fahrradreise entdecken Sie die legendäre Lebenskunst von Südfrankreich, das Land der Katharer und die Stränden des Mittelmeers.

    Sie probieren den berühmten Cassoulet von Castelnaudary und entdecken auch alle anderen kulinarischen Leckerbissen der Region. Aber der Canal du Midi führt auch durch eine geschichtlich sehr reiche Region. Sie fahren durch das Katharer Land und bewundern die bezaubernde Festung von Carcassonne, entdecken römische Ruinen und besichtigen die Kathedrale von Narbonne. Schließlich fahren Sie durch Sümpfe zwischen Stiere und rosa Flamingos, um Ihre Reise am Mittelmeer zu beenden.

    1. TAG

     
     

    Carcassonne

    Entdecken Sie die Reize der alten Stadt Carcassonne und nehmen sich die Zeit, um die gewaltige noch intakte Festung, welche über den Canal du Midi ragt zu besuchen.

    2. TAG

     
     

    Ausflug rund um Carcassonne

    Fahrrad
    24km
    Sie fahren zuerst rund um die unumgänglichen mittelalterlichen Festung von Carcassonne und dann erreichen Sie den See von La Cavayère, wo Sie ein erfrischendes Bad oder einen entspannenden Moment am Strand genießen können. Auf dem Weg zurück, genießen Sie die herrliche Aussicht auf die mittelalterliche Festung oben den lokalen Weinbergen!
       

    Cité von Carcassonne 3h

    8,50 € / Erwachsener

    3. TAG

     
     

    Carcassonne - Homps

    Fahrrad
    40km
    Sie verlassen nun den Trubel der Stadt und genießen die Ruhe des Kanals. Schlendern Sie unter den Platanen und Zypressen durch die Weinberge. Es ist ein Tag im Freien, das nur durch die Belebtheit der kleinen durchquerten Dörfern unterbrochen wird. Bewundern Sie die Meisterwerke des Canal du Midi wie das Aquädukt von Orbiel, welches zwischen 1666 und 1680 gebaut worden ist.

    4. TAG

     
     

    Ausflug nach Minerve

    Höhenunterschied
    ±320m
    Fahrrad
    36km
    Sie können entweder den nahe gelegenen See erkundigen oder ins Hinterland fahren und die befestigten Dörfer der Katharer besuchen. Sie schlängeln sich durch die Schluchten der Cesse durch eine atemberaubende Landschaft. Diese Strecke ist viel hügeliger als der Kanal, aber ist der Mühe wert.

    5. TAG

     
     

    Homps - Narbonne

    Fahrrad
    35km
    Sie setzen ihre Fahrradreise entlang des Canal du Midi fort. Genießen Sie in aller Ruhe den kühlen Schatten der Platanen und Pinien und das Plätschern des Wassers gegen den Rumpf der Hausboote.

    6. TAG

     
     

    Narbonne - Béziers

    Fahrrad
    46km
    Sie fahren langsam jetzt den Canal de la Robine entlang bis Sie das Dorf Sallèles-d’Aude erreichen. Sie durchqueren dann Felder und ausgetrockene Teiche bis sie auf dem Canal du Midi stossen. Die Tapfersten fahren den Hügel hinauf, um das römische Oppidum zu erkundigen, die Anderen fahren direkt weiter bis zum Malpas Tunnel, ein beeindruckender in den Fels gehauenes Meisterwerk. Aber Sie lassen sich weiter überraschen, denn bevor Sie das Zentrum von Béziers erreichen, fahren Sie entlang den neun Schleusen von Fonserannes. Ein sehr beeindruckenes Kunstwerk!

    7. TAG

     
     

    Ausflug zum Mittelmeer

    Fahrrad
    42km
    Sie folgen weiter dem Canal du Midi und biegen dann in die ausgetrocknete Teiche ein. Genießen Sie diese Camargue-Atmosphäre und bewundern Sie die Pferde, Stiere und die Vielfalt der wilden Vogelarten, darunter Flamingos. Sie erreichen das Mittelmeer rechtzeitig für ein Picknick am Strand bevor Sie nach Beziers zurückkehren.

    8. TAG

     
     

    Abfahrt von Béziers

    Wenn Sie möchten, können Sie mit dem Regionalzug wieder nach Béziers fahren.
  • Unterkunft
  • Kategorie A

    Übernachtung in familiar geführten Hotels auf ** Niveau. Diese stellen den nötigen Komfort nach einem Tag an der frischen Luft bereit und empfangen Sie herzlich. Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend

    Kategorie B

    Übernachtung in Hotels auf *** Niveau oder Pensionen, die aufgrund ihres hohen Qualitätsstandards und ihres herzlichen Empfangs ausgesucht worden sind. Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend
  • Fahrräder, Gepäck und Reiseunterlagen
  • Fahrräder

    Bei Ihrer Ankunft werden Sie ausgestattet mit :

    • Einem Reiserad Ihrer Grösse oder einem Tandem
    • Der Ausstattung : Lenkertasche mit integriertem Kartenétui, Hinterradtasche, Helm (auf Anfrage), Sicherheitsweste, Reparaturset mit Flicken etc.

    Wir haben Kinderfahrräder, sowie Kindersitze, Fahrradanhänger oder Fahrradtrailer.



    Gepäcktransport

    Unsere Dienstleistungen umfassen Gepäcktransport, damit Sie Ihre Reise bequem und ohne Stress geniessen können :
    • Ihr Gepäck wird bei jeder Etappe zu ihrer Unterkunft gebracht.
    • Was Sie während des Tages brauchen, verstauen Sie in Ihren Fahrradtaschen.

    Praktischer Ratschlag : Aus Erfahrung raten wir dringend davon ab mit Rucksack zu reisen.


    Reiseunterlagen

    Eine Radreise ist die ideale Gelegenheit, um eine Region zu erkunden und seine Kultur, Landschaften und Traditionen zu entdecken.

    Ihr Radurlaub ist selbstgeführt damit Sie ihr ganz persönliches Tempo wählen können. Sie werden aber über alle notwendigen Information verfügen um Ihre Radreise stressfrei geniessen zu können und keine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und geheimen Tipps zu verpassen.

    In Ihren Reiseunterlagen befinden sich Detaillierte Karten der Reiseroute (A4-Format) von uns topografiert und mit der für der Radfahrer am besten geeigneten Skala.

    Beispiel einer Karte


  • Praktische Informationen
  • Wie komme ich zum Anfangsort?:

    • Mit dem Flugzeug: Linienflüge nach Toulouse oder Ryanair-Flüge nach Carcassonne. Busverbindung alle 30 Minuten in die Innenstadt von Carcassonne. Die Fahrkarte (ca. 5 €/Person) ist eine Stunde lang gültig für alle öffentlichen Verkehrsmittel.
    • Mit der Bahn: TGV (Expresszüge) vom Bahnhof Paris-Gare de Lyon aus mit Umsteigen in Lyon/Narbonne/Montpellier Saint-Roch in einem Regionalzug nach Carcassonne. Die Fahrt dauert ca. 6 Stunden. Um Ihre Reise zu planen: www.raileurope.com.


    Parkplatz

    Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie Ihr Auto auf einem bewachten Parkplatz in der Innenstadt parken, welches in der Nähe Ihrer Unterkunft ist. Der Tagespreis beträgt 7€. Bitte buchen Sie Ihren Platz während der Ihrer Reisebuchung.

    Sie können auch kostenlos auf die nicht bewachten öffentlichen Parkplätze auf jeder Seite der Brücke Pont Vieux parken.

    Die genauen Details werden in den Reiseunterlagen angegeben sein.


    Wie komme ich zurück zum Anfangsort:

    Sie können mit dem Regionalzug zurück zu Ihrem Ausgangspunkt fahren. Für diese Züge brauchen Sie keine Reservierung und Sie können Ihre Fahrräder kostenlos mitnehmen. Sie müssen Ihr Ticket vor Ort kaufen (Vollpreis 15.20 € / Erwachsener). Der genaue Zeitplan wird sich in Ihren Reiseunterlagen befinden.


    Treffzeit:

    Ihr erster Reisetag ist ein Tag zum anreisen, also ohne Radfahren. Sie kommen beliebig an. Bitte beachten Sie, dass die Zimmer je nach Unterkunft Ihnen erst gegen 16 Uhr zur Verfügung stehen. Bitte informieren Sie Ihre Unterkunft falls sie spät anreisen.



     
  • Bewertungen
  •   Reiseandenken  

    prev next
    1 2
    8 Bewertungen der Radreisenden 4.75 / 5

    “ A vélo le long du Canal du Midi. ”

    Am 2017-10-10 von Bernard
    Belle semaine, malgré une météo mitigée, le long du canal de Carcassonne à Béziers, avec du temps pour visiter. Dommage que la maladie du platane perturbe le parcours et enlève du charme au paysage.

    “ Une belle découverte ”

    Am 2015-09-13 von Alabri
    Beau circuit, riche tant en découvertes variées des paysages traversés qu'en rencontres humaines.

    “ Des vacances originales! ”

    Am 2015-08-27 von JF
    Un bon compromis pour des vacances à la fois sportives et en version confort! Nous avons apprécié en particulier la variété des itinéraires pour une découverte de la région: le long du canal surtout, mais aussi en campagne à travers les vignes et l'excursion certes un peu dure d'accès mais incontournable à Minerve. Très bons vélos et hébergements 3* à la hauteur des attentes, tous dans les centre ville.

    “ De bien chouettes vacances ”

    Am 2015-08-24 von Loren
    Dépaysement total et grand air garanti le long du Canal... Et dans les montagnes environnantes (la boucle vers Minerve vaut vraiment le détour). Les écluses, les péniches, les platanes... Un super décor pour de super vacances, que nous recommandons chaudement à tous les amateurs de jolis paysages et d'authenticité !

    “ Magnifique !! ”

    Am 2015-06-22 von Yannick
    C’est la première fois que nous partons en vacances avec le vélo voyageur avec une petite appréhension car nous ne sommes pas de grands sportifs. Nous avons été très agréablement surpris de la qualité de ce voyage, des itinéraires parfaitement adaptés a nos attentes, un roadbook très bien détaillé qui nous offrait à chaque fois plusieurs points d’intérêts et des options, pour mieux découvrir cette magnifique région (canal du midi et ces écluses, des villes comme Carcassonne et la cité, Narbonne et ces Halles, des villages pittoresques, vignobles, étangs, la plage …) contrairement à d’autres prestataires qui ne propose que la descente du canal du midi ! Une parfaite organisation ! le choix des hôtels et restaurant est de très bon choix, avec un accueil très chaleureux. (1ère formule en demi-pension). Un dépaysement total, détente, décompression, les vacances…. Nous repartirons sans hésiter avec Le Velovoyageur.

    “ Une belle expérience ”

    Am 2014-07-28 von Jean-Pierre
    Je recommande le parcours du canal du midi tel que le propose le Vélo voyageur, malgré l'état quelque fois difficile du chemin. L'organisation est parfaite et les étapes le plus souvent bien choisies, ce qui donne une semaine très agréable.

    “ Aller sport et tourisme gastronomique sans culpabilité ”

    Am 2013-08-28 von martine
    Pour une première, cette rando vélo fut un coup de maître. Nous avons adoré le rythme de nos ballades quotidiennes le long du canal du Midi. De belles rencontres aux écluses, des échanges multi-générationnels à nos arrêts. Les 45 km/jour se faisaient facilement sauf dans la montée au village de Minerve mais plus en raison de la chaleur aoûtienne que de la difficulté physique. Quelle récompense à l'arrivée et quelle ivresse pendant la descente ! La cerise sur le gâteau après l'effort : nos chambres d'hôtes , différentes à chaque étape avec un accueil chaleureux et des déco originales.

    “ Très belle découverte ”

    Am 2013-06-30 von Félix
    Nous avions depuis quelque temps déjà l'intention de parcourir le canal du midi à vélo, mais n'étions pas sûr d'y parvenir. Grâce à l'offre de VV, nous avons pu réaliser ce rêve. Et quel plaisir de découvrir ce coin paisible du territoire français. Des paysages idylliques, de bons petits restos au fil de l'eau, des lieux hors du temps. Tout cela avec un minimum d'efforts. Nous en gardons un merveilleux souvenir et ne pouvons que recommander.
Top