Home Über uns FAQ FR: +33 (0)1 80 91 98 18   BE: +32 (0) 2 588 76 91 Kontakt
Normandie

Radtour an der Normannischen Küste von Bayeux bis Honfleur

Von Bayeux zum malerischen Hafen von Honfleur entlang D-Day Strände, Caen, Deauville und andere charmante Küstenstädte und Dörfer

Referenz N0801
  • 8 Tage
  • Leicht
  • Von April bis November
  • Mindestalter 14 Jahre
0€ / Pers.
  • Reiseroute
  • Diese Fahrradtour führt entlang einer der schönsten Küsten Frankreichs von Bayeux mit dem berühmten Wandteppich bis zur malerischen Hafenstadt Honfleur. Sie entdecken auf Ihrem Weg die Landungsküste des D-Day mit Omaha Beach und Arromanches, die weltberühmte Küstenstadt Deauville mit seiner Promenade und Kasino und Caen, die Stadt von Wilhelm den Eroberer. Sie fahren entlang der langen Sandstrände und malerische Landstrassen.

    1. Tag

     
     

    Bayeux

    Bayeux liegt im Herzen der Nomandie, nicht weit von den Landungsstrände. Entdecken Sie diese charmante mittelalterliche Stadt, die von einer prächtigen gotischen Kathedrale überragt wird. Schlendern Sie durch die engen mittelalterlichen Straßen und bewundern Sie die Fachwerkhäuser. Verpassen Sie nicht die Tapisserie des 11. Jahrhunderts, die die Eroberung Englands durch Wilhelm den Eroberer darstellt.

    2. Tag

     
     

    Roundtour zu Omaha Beach und Port-en-Bessin

    Höhenunterschied
    ±200m
    Fahrrad
    50km
    Ihre Radtour führt Sie von Bayeux zum Overlord Museum und zum amerikanischen Friedhof auf kleinen Bocage Straßen durch Dörfer mit Fachwerkhäusern und Wiesen mit weidenden Rindern. Der Friedhof ist wirklich ergreifend. Weiter entlang der Küste fahren Sie zum hübschen kleinen Fischerhafen von Port-en-Bessin. Spazieren Sie entlabg des Hafens, bevor Sie nach Bayeux zurückkehren.

    3. Tag

     
     

    Ausflug zum Hafen von Arromanches

    Höhenunterschied
    ±70m
    Fahrrad
    29km
    Durch die normannische Landschaft erreichen Sie den Hafen von Arromanches, wo Sie das D-Day Museum und das kreisförmige Kino mit den 100 Tagen der Landung besichtigen. Sie fahren entlang der Klippen zu den deutschen Batterien von Longues-sur-Mer und fahren zurück durch die Bocage nach Bayeux.

    4. Tag

     
     

    Bayeux - Caen

    Höhenunterschied
    ±75m
    Fahrrad
    40km
    Sie verlassen Bayeux auf kleinen Landstraßen im typischen Hinterland der Normandie (Bocage) und begrüßen Kühe, Schafe und Pferde auf Ihrem Wege. Sie überqueren malerische Dörfer wie Creuilly, wo Sie vom Schlosspark den Blick auf das Tal bewundern können. Sie erreichen das Denkmal von Caen, das einen längerem Halt wert ist, um dieses hervorragende Museum zu entdecken.

    5. Tag

     
     

    Caen - Cabourg

    Höhenunterschied
    ±15m
    Fahrrad
    28km
    Sie verlassen gemütlich die Stadt Caen auf einem Radweg entlang des Kanals. Sie überqueren den Kanal auf der Pegasus-Brücke, wo die britische Armee 1944 einen großen Sieg errang und fahren entlang des Flusses Orne bis zum Delta und zum Meer. Aussichtsplattformen erlauben Ihnen die Fauna und Flora zu beobachten. Sie fahren entlang der Küste, die dank ihrer Schönheit bekannt ist und die "blühende Küste" (côte fleurie) genannt wird entlang der großen Sandstrände bis zur kleinen Küstenstadt Cabourg.

    6. Tag

     
     

    Cabourg - Honfleur

    Höhenunterschied
    ±300m
    Fahrrad
    40km
    Sie verlassen Cabourg, um die kleine Küstenstadt Houlgate und Villiers-sur-Mer zu erreichen. Sie überqueren ein unter Naturschutz geliegener Sumpf, wo Sie Störche beobachten können, bevor Sie in Deauville ankommen. Spazieren Sie auf der berühmten Promenade, sehen Sie sich eine Pferderennen an und spielen Sie im Casino, bevor Sie weiter entlang der Küste zum charmanten Hafen von Honfleur fahren.

    7. Tag

     
     

    Honfleur - Trouville

    Höhenunterschied
    ±230m
    Fahrrad
    48km
    Sie verlassen den hübschen Hafen von Honfleur für das malerische Hinterland und seine typische normannische Landschaft mit Tälern, vielen Kühen und kleinen geblühten Fachwerkhöfen. Sie erreichen das charmante Dorf Pont l’Evêque, berühmt für seinen Käse, bevor Sie nach Deauville und Trouville zurückkehren.

    8. Tag

     
     

    Abfahrt von Trouville

    Sie können Ihre Reise verlängern oder sich auf die Heimreise begeben.
  • Fahrräder, Gepäck und Reiseunterlagen
  • Fahrräder

    Bei Ihrer Ankunft werden Sie ausgestattet mit :

    • Einem Reiserad Ihrer Grösse oder einem Tandem
    • Der Ausstattung : Lenkertasche mit integriertem Kartenétui, Hinterradtasche, Helm (auf Anfrage), Sicherheitsweste, Reparaturset mit Flicken etc.

    Wir haben Kinderfahrräder, sowie Kindersitze, Fahrradanhänger oder Fahrradtrailer.

    Elektrische Fahrräder (E-Bike) stehen auch zur Verfügung.


    Gepäcktransport

    Unsere Dienstleistungen umfassen Gepäcktransport, damit Sie Ihre Reise bequem und ohne Stress geniessen können :
    • Ihr Gepäck wird bei jeder Etappe zu ihrer Unterkunft gebracht.
    • Was Sie während des Tages brauchen, verstauen Sie in Ihren Fahrradtaschen.

    Praktischer Ratschlag : Aus Erfahrung raten wir dringend davon ab mit Rucksack zu reisen.


    Reiseunterlagen

    Eine Radreise ist die ideale Gelegenheit, um eine Region zu erkunden und seine Kultur, Landschaften und Traditionen zu entdecken.

    Ihr Radurlaub ist selbstgeführt damit Sie ihr ganz persönliches Tempo wählen können. Sie werden aber über alle notwendigen Information verfügen um Ihre Radreise stressfrei geniessen zu können und keine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und geheimen Tipps zu verpassen.

    In Ihren Reiseunterlagen befinden sich:
    • Eine detaillierte Karte der Reiseroute (A4-Format) von uns topografiert und mit der für der Radfahrer am besten geeigneten Skala
    • eine Schritt-für-Schritt Beschreibung der Reiseroute (gebundenes A5-Format auf Englisch), dass die zu folgene Richtung an jeder Kreuzung zeugt
    • eine touristische Broschüre (auf Englisch) mit einer kurzen Beschreibung und den nützliche praktische Informationen (Öffnungszeit, Preis, Adresse) über die Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Radroute

    Beispiel einer Karte und ein Auszug aus der Schritt-für-Schritt Beschreibung


    GPS-Route

    Für diese Reise, stellen wir auch auf Anfrage die GPS-Routen zur Vefügung im .gpx Format ohne zusätzliche Kosten.

    Wie komme ich zum Anfangsort?:

    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Caen und Zug nach Bayeux
    • Mit der Bahn: Nehmen Sie einen Regionalzug vom Bahnhof Paris-Saint-Lazare (direkt oder mit Umsteigen in Caen). Die Fahrt dauert ungefähr 2.50 Stunden. Um Ihre Reise zu planen: www.raileurope.com.


    Parkplatz

    Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie Ihr Auto kostenlos in einer der Strassen von Bayeux lassen. Genaue Informationen befinden sich in Ihren Reiseunterlagen.


    Wie komme ich zurück zum Anfangsort:

    Sie können mit dem Regionalzug zurück zu Ihrem Ausgangspunkt fahren. Für diese Züge brauchen Sie keine Reservierung und Sie können Ihre Fahrräder kostenlos mitnehmen. Sie müssen Ihr Ticket vor Ort kaufen (Vollpreis 19€ / Erwachsene). Der genaue Zeitplan wird sich in Ihren Reiseunterlagen befinden.

    Wir können auch auf Anfrage einen Transfert mit privatem Fahrzeug organisieren.


    Treffzeit:

    Ihr erster Reisetag ist ein Tag zum anreisen, also ohne Radfahren. Sie kommen beliebig an. Bitte beachten Sie, dass die Zimmer je nach Unterkunft Ihnen erst gegen 16 Uhr zur Verfügung stehen. Bitte informieren Sie Ihre Unterkunft falls sie spät anreisen.

Top