Home Über uns FAQ FR: +33 (0)1 80 91 98 18   BE: +32 (0) 2 588 76 91 Kontakt
Provence

Radreisen in der Provence um Orange am Fuß des Mont Ventoux

Radreise in der Provence ab Orange. Entdecken Sie die Lavendelfelder und Olivenhaine, römische Ruinen und schönen Landschaften am Fuße des Mont Ventoux

Referenz P0701
  • 8 Tage
  • Aktiv
  • Von März bis November
  • Mindestalter 12 Jahre
849€ / Pers.
  • Reiseroute
  • Ihre Radreise mitten in der Provence beginnt in Orange, wo Sie die alte Stadt mit ihrem römischen Theater, ihren kleinen, schattigen Straßen entdecken. Ihr Raduralub führt Sie dann durch die Lavendelfelder und Olivenhaine quer durch die idyllischen Landschaft der Provence. Entdecken Sie viele charmante kleine Dörfer wie Suze-la-Rousse bevor Sie Grignan erreichen. Ein Rundgang rund um der schönen Stadtmauern ist unbedingt zu empfehlen.
    Nehmen Sie sich auch die Zeit in Vaison-la-Romaine die römischen Ruinen zu erkunden sowie in der kleinen Stadt Nyons zu schlendern. Die Provence ist für seine Ölmühlen und Lavendel Brennereien bekannt.
    Charmante Dörfer umgeben von Olivenhainen, Weinbergen und Lavendel markieren den Weg. Ihr Radreise führt Sie auch über viele weltberühmte Weingüter wie Seguret, Sablet oder Gigondas.

    Ein gemütlicher Radurlaub in der Provence am Fuße des Mont Ventoux!

    1. Tag

     
     
    Genießen Sie den Charme von Orange, wenn Sie durch die belebten Straßen schlendern.
    Die vielen ockerfarbenen Töne der Stadt werden Sie sofort in die besondere Atmosphäre der Provence eintauchen lassen. Darüber hinaus ist das überaus gut erhaltene antike Theater unbedingt einen Besuch wert.

    2. Tag

     
     
    Fahrrad
    25km
    Sobald Sie Orange hinter sich lassen, führt Ihr Weg vor der bezaubernden Kulisse des Mont Ventoux auf einer Ebene übersät mit Weinbergen weiter. So geht es von Dorf zu Dorf bis Sie die berühmte Weinuniversität, in der Burg von Suze-la-Rousse erreichen.

    3. Tag

     
     
    Fahrrad
    32km
    Danach fahren Sie durch wunderschöne Lavendelfelder bis nach Grignan. Kurz bevor Sie die Stadt erreichen, sollten Sie den herrlichen Blick auf die mittelalterliche Stadt und die Burg der Marquise de Sévigné, welche die Stadt dominiert.

    4. Tag

     
     
    Fahrrad
    32km
    Fahren Sie durch die ländliche Provence bis zum süßen Örtchen Taullignan, wo ein schönes Seidenmuseum ansässig ist. Von hier aus geht es in Richtung "Enclave des Papes", der Region in der im Mittelalter die Gegenpäpste Unterschlupf fanden. Durch Weinberge fahren Sie gemütlich bis nach Venterol, ein wunderschönes, kleines Dörfchen mit Blick auf das Tal des Flusses Eygues. Das letzte Ziel auf dieser Etappe ist Nyons, eine Stadt die bekannt ist für ihre herausragende Handwerksqualität bei der Herstellung typischer Produkte aus der Provence (z.B. Olivenöl, Lavendel, Seifen). Ihr Ziel erreichen Sie durch gemütliche Olivenhaine hindurch.

    5. Tag

     
     
    Fahrrad
    33km
    Kurz nach dem Verlassen von Nyons, beim Überqueren des Flusses Eygues, sollten Sie noch einmal die schöne Aussicht auf die hinter Ihnen liegende Altstadt genießen. Sie erklimmen dann entlang von Olivenhainen auf ein kleines Plateau, um dort die herrliche Aussicht über das Tal zu bewundern. Hinter dem Dorf Mirabel aux Baronnies, schlängelt sich ihr Weg durch die Weinberge bis Sie Vaison la Romaine erreichen. Besuchen Sie dort die römischen Ruinen und sammeln Sie Ihre Kräfte. Denn nun fahren Sie zum Dorf Séguret, welches unlängst zu den "schönsten Dörfern Frankreichs" gewählt worden ist.

    6. Tag

     
     
    Fahrrad
    34km
    Sie können entweder den Tag ruhig am Schwimmbad genießen und Wanderungen in die niedlichen Dörfer rumsum machen oder die Radwanderung unternehmen, welche Sie bis unter den Felsen der "Dentelles de Montmirail" führt. Diese beeindruckende Felsen ragt hoch über Sie wenn Sie den Berg überqueren um in um Beaume-de-Venise gelingen, der Hauptstadt des Muscat. Sie erkunden dann auch die Weinbergen der weltberühmten Weine Gigondas.

    7. Tag

     
     
    Fahrrad
    25km
    Später fahren Sie entlang der sehr bemerkenswerten Felsformation mit dem Namen "Spitzen von Montmirail". Hier bietet es sich auch an, das traditionelle Wissen der Winzer, auf denen der Erfolg der weltbekannten Weingüter Sablet oder Gigondas beruht, praktisch zu erproben. Anschließend überqueren Sie dann wieder die Ebene vor Orange, bevor Sie das historische Stadtzentrum erreichen.

    8. Tag

     
     
    Sie fahren ab nach einem letzten Spaziergang in der Altstadt von Orange.
  • Unterkunft
  • Kategorie A

    Übernachtung in familiar geführten Hotels auf ** oder *** Niveau. Diese stellen den nötigen Komfort nach einem Tag an der frischen Luft bereit und empfangen Sie herzlich.
    Sie übernachten in ein typisches provenzalisches Weingut. Der Besitzer wird sich freuen, Ihnen das Weingut zu zeigen und Ihnen seinen Wein kosten zu lassen.
    Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend

    Kategorie B

    Übernachtung in B&Bs oder Hotels auf *** Niveau die aufgrund ihres hohen Qualitätsstandards und ihres herzlichen Empfangs ausgesucht worden sind.
    Sie übernachten in ein typisches provenzalisches Weingut. Der Besitzer wird sich freuen, Ihnen das Weingut zu zeigen und Ihnen seinen Wein kosten zu lassen.
    Das Frühstück ist miteinbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend
  • Fahrräder, Gepäck und Reiseunterlagen
  • Fahrräder

    Bei Ihrer Ankunft werden Sie ausgestattet mit :

    • Einem Reiserad Ihrer Grösse oder einem Tandem
    • Der Ausstattung : Lenkertasche mit integriertem Kartenétui, Hinterradtasche, Helm (auf Anfrage), Sicherheitsweste, Reparaturset mit Flicken etc.

    Wir haben Kinderfahrräder, sowie Kindersitze, Fahrradanhänger oder Fahrradtrailer.

    Elektrische Fahrräder (E-Bike) stehen auch zur Verfügung.


    Gepäcktransport

    Unsere Dienstleistungen umfassen Gepäcktransport, damit Sie Ihre Reise bequem und ohne Stress geniessen können :
    • Ihr Gepäck wird bei jeder Etappe zu ihrer Unterkunft gebracht.
    • Was Sie während des Tages brauchen, verstauen Sie in Ihren Fahrradtaschen.

    Praktischer Ratschlag : Aus Erfahrung raten wir dringend davon ab mit Rucksack zu reisen.


    Reiseunterlagen

    Eine Radreise ist die ideale Gelegenheit, um eine Region zu erkunden und seine Kultur, Landschaften und Traditionen zu entdecken.

    Ihr Radurlaub ist selbstgeführt damit Sie ihr ganz persönliches Tempo wählen können. Sie werden aber über alle notwendigen Information verfügen um Ihre Radreise stressfrei geniessen zu können und keine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und geheimen Tipps zu verpassen.

    In Ihren Reiseunterlagen befinden sich Detaillierte Karten der Reiseroute (A4-Format) von uns topografiert und mit der für der Radfahrer am besten geeigneten Skala.

    Beispiel einer Karte


  • Praktische Informationen
  • Wie komme ich zum Anfangsort?:

    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Avignon, Marseille Provence oder Nîmes
    • Mit der Bahn: TGV (Expresszüge) vom Bahnhof Paris-Gare de Lyon aus, (direkt oder mit einmal Umsteigen). Die Fahrt dauert zwischen 4 Stunden und 4 Stunden und 30 Minuten. Regionalzug vom Bahnhof Lyon-Part-Dieu. Die Fahrt dauert zwischen 2 Stunden und 2 Stunden und 30 Minuten. Um Ihre Reise zu planen: www.raileurope.com.


    Parkplatz

    Wenn Sie mit dem Auto kommen, haben Sie verschiedene Parkmöglichkeiten:

    • Kategorie A: Sie können Ihr Auto auf dem geschlossenen Parkplatz des Hotels (mit Reservierung 8 €/Tag,) parken oder in einem öffentlichen bewachten Parkplatz in der Innenstadt (Tagespreis beträgt 8€ und nimmt mit der Parkdauer ab). Es gibt auch viele andere kostenlose, aber nicht bewachte Parkmöglichkeiten. Die genauen Details zu den verschiedenen Parkmöglichkeiten werden in den Reiseunterlagen angegeben sein.
    • Kategorie B: Sie sind in einem Bed & Breakfast in der Nähe von Oranien untergebracht. Ihr Auto können Sie dort kostenlos (je nach Verfügbarkeit) parken.


    Treffzeit:

    Ihr erster Reisetag ist ein Tag zum anreisen, also ohne Radfahren. Sie kommen beliebig an. Bitte beachten Sie, dass die Zimmer je nach Unterkunft Ihnen erst gegen 16 Uhr zur Verfügung stehen. Bitte informieren Sie Ihre Unterkunft falls sie spät anreisen.



  • Bewertungen
  • 3 Bewertungen der Radreisenden 4.67 / 5

    “ Entre vignes et lavande ”

    Am 2015-10-11 von Ronald
    C'était notre second voyage avec Le Vélo Voyageur et le vélo est tout indiqué pour parcourir la Provence. Le trajet proposé offre de superbes panoramas à travers châteaux et vignobles. C'est une excellente façon d'approfondir nos connaissances sur les vins de la région du Cote du Rhône. Les hôteliers sur le parcours sont charmants. Merci au Vélo Voyageur.

    “ Provence a velo ”

    Am 2015-07-06 von umberto
    La Provence pendant la floraison de lavande est magnifiquee, c'est un peu chaud si vous n'etes pas habitue mais la campagne et les petites villes sont inoubliables!

    “ Genieten met de vélo in de Provence ”

    Am 2014-07-29 von Peter en Ann
    Uitstekende organisatie, die je het mogelijk maakt om ten volle te genieten van de trip..
  • Download
    die Reisebeschreibung
Top