Home Über uns FAQ FR: +33 (0)1 80 91 98 18   BE: +32 (0) 2 588 76 91 Kontakt
Zwischen Lyon und Geneva

Entlang der Rhône zwischen Seyssel und Lyon

Folgen Sie dem Lauf der Rhône zwischen Genf und Lyon auf ehemaligen Treidelpfaden und wunderschönen Landstraßen. Der Fahrradweg Viarhôna ist ein landschaftlich wunderschöner und leicht zugänglicher Radweg.

Referenz VR0701
  • Radtour
  • 8 Tage
  • Aktiv
  • April bis October
  • Mindestalter 12 Jahr
GPSGPS-Applikation verfügbar
899€ / Pers.
  • Reiseroute
  • Begeben sie sich auf eine Entdeckungsreise an der Rhône und in ihrer Umgebung. Diese Fahrradtour, die sich zum großen Teil auf den sicheren, ausgebauten Wegen der ViaRhona bewegt, wird Sie sicherlich überraschen! Zwischen den Bergen und den Weinbergen von Bugey folgen Sie den Ausläufern des Flusses, während Sie die umliegenden Höhen bewundern. Während die Natur Sie sicher begeistern wird, kommt auch die Kultur und die Geschichte nicht zu knapp.
    Diese Reise entlang der Rhône ist auch eine gute Möglichkeit, die regionalen Spezialitäten zu entdecken.
    Sie kommen an Genie, der Stadt des Kuchens, an den mittelalterlichen Straßen von Pérouges mit ihrer berühmten süßen Tarte und an den "bouchons" von Lyon vorbei; also wird diese Reise auch ihren Gaumen nicht enttäuschen.

    Ob Feinschmecker, Weinkenner, Geschichtsbegeisterte oder Naturliebhaber: für Euch ist dieser Urlaub an der ViaRhôna! Bon voyage!

    1. Tag

     
     

    Ankunft in Seyssel

    Die Geschichte der Stadt Seyssel ist eng mit dem Fluss verbunden, vor allem mit der Binnenschifffahrt, die bis zum Ende des neunzehnten Jahrhunderts die wichtigste Wirtschaftstätigkeit darstellte. Das städtische Museum ist sehr interessant, um mehr über die Stadt und vor allem den Fluss zu erfahren.

    2. Tag

     
     

    Seyssel – Aix-les-Bains

    Fahrrad
    45km
    Fahren Sie auf den auf den hübschen Landstraßen bis zum malerischen Dorf Chanaz. Entdecken Sie die Schönheit der belebten Straßen und des Hafens des Städtchens am Kanal de Savières.
    Danach haben Sie die Wahl, die Thermalstadt Aix-les-Bains mit dem Boot zu erreichen oder mit dem Fahrrad mit Blick auf den See von Bourget zu fahren, den größten natürlichen See Frankreichs.

    3. Tag

     
     

    Aix-les-Bains - Belley

    Höhenunterschied
    ±280m
    Fahrrad
    38km
    Nehmen Sie den Radweg entlang des Sees von Bourget, der sie sicher zu einem Bad verführen kann. Danach müssen Sie die Savoyer Höhenlagen erklimmen, um den Tunnel du Chat zu erreichen, der extra für Fahrradfahrer angelegt wurde. Wenn Sie den Ausblick sehen, werden alle Anstrengungen vergessen sein!
    Fahren Sie danach gemütlich über die kleinen Landstraßen und lassen Sie sich in der Umgebung von Kenne und Gorges de la Balme zu einer Weinverkostung verführen. Schließlich erreichen Sie Belley, die Geburtsstadt des Gastronomen Brillat-Savarin und die Hauptstadt von Bugey.
     

    Option Boot

    Fahrrad
    15km
    Wenn Sie vor dem steilen Anstieg der Savoyer Höhen zum See von Bourget zurückschrecken, haben Sie die Möglichkeit, ein Boot in Aix-les-Bains zu nehmen, das sie samt ihres Fahrrads bis nach Chanaz bringt. Von dort aus fahren Sie weiter entlang der Rhône auf dem gemütlichen Radweg bis nach Belley.

    4. Tag

     
     

    Belley – Saint-Genix-sur-Guiers

    Fahrrad
    26km
    Zwischen den Bergen des Bugey und Jura, folgen Sie den Mäandern des Flusses, der hier 2 Wege einschlägt. Auf der einen Seite die kanalisierte Rhône, auf der anderen die wilde Rhône. Sobald sich beide Läufe der Rhônes wieder treffen, ragt über ihnen das wunderschöne Kartäuserkloster Pierre de Châtel aus dem 14.Jahrhundert auf. Nicht weit entfernt können Sie das kleine Dorf Saint-Genix-sur-Guiers entdecken, welches in ganz Frankreich für seinen Kuchen berühmt ist.

    5. Tag

     
     

    Saint-Genix-sur-Guiers - Villebois

    Fahrrad
    49-68km
    Sie folgen auf einem gut ausgebautem Radweg dem Ufer der Rhône bis Glandieu, einem kleinen eingebetteten Dorf am Fuße des Massifs du Bugey. Im Herzen des Dorfes ist ein beeindruckender 60 Meter hoher Wasserfall.
    Genießen Sie einen Aufenthalt im Weingut von Groslée um die Bugey Weine zu kosten.
    Danach gibt es zwei Alternativen, um nach Villebois zu kommen:

    - Die kurze Option führt Sie über die Teiche von Mépieu und über das charmante Dorf Montagnieu.

    - Die lange Option führt Sie durch die mittelalterliche Stadt Morestel und zum Freizeitpark Vallée Bleue in Montalieu.

    6. Tag

     
     

    Villebois - Pérouges

    Fahrrad
    38km
    Folgen Sie dem Radweg entlang der Rhône, der genau zwischen zwei Regionen liegt (Ain und Isère) bis nach Lagnieu, wo Sie den Fluss überqueren, um die Grotten von Balme erreichen, eines der sieben Wunder von Dauphiné. Sie radeln danach übers Land und durchqueren friedliche Dörfchen, bis sie mehr und mehr die sprudelnde Stadtatmosphäre einholt, je näher Sie Meximieux kommen. Danach empfängt Sie die mittelalterliche Stadt Pérouges und lädt Sie ein, ihren bekannten Zuckerkuchen zu probieren.

    7. Tag

     
     

    Pérouges - Lyon

    Fahrrad
    46km
    Sie folgen wieder dem Verlauf der ViaRhona und durchqueren Wiesen und Maisfelder. Unterwegs kommen sie an der Kaserne von Valbonne vorbei, einem ökologisch interessanten Gebäude. Dann führt Sie die Route auf einem tollen Weg entlang der Ufer der Rhone, bis Sie schließlich Lyon, die Hauptstadt Galliens, erreichen.

    8. Tag

     
     

    Abfahrt von Lyon

    Ihre Radtour endet in der Hauptstadt Galliens. Sie können Ihren Aufenthalt verlängern oder zum Startpunkt zurückkehren.
  • Unterkunft
  • Kategorie B

    Sie sind in **/*** Hotels oder hübschen Frühstückspensionen untergebracht, die allen Komfort bieten, er nach einem langen Tag an der frischen Luft notwendig ist. Die Unterkünfte wurden für ihre gute Qualität und ihren freundlichen Service ausgesucht.
    Das Frühstück ist inbegriffen.
    * Unterkunftbeispiel der Kategorie entsprechend
  • Fahrräder, Gepäck und Reiseunterlagen
  • Fahrräder

    Bei Ihrer Ankunft werden Sie ausgestattet mit :

    • Einem Reiserad Ihrer Grösse oder einem Tandem
    • Der Ausstattung : Lenkertasche mit integriertem Kartenétui, Hinterradtasche, Helm (auf Anfrage), Sicherheitsweste, Reparaturset mit Flicken etc.

    Wir haben Kinderfahrräder, sowie Kindersitze, Fahrradanhänger oder Fahrradtrailer.

    Elektrische Fahrräder (E-Bike) stehen auch zur Verfügung für Erwachsenen (+1m55).



    Gepäcktransport

    Unsere Dienstleistungen umfassen Gepäcktransport, damit Sie Ihre Reise bequem und ohne Stress geniessen können :
    • Ihr Gepäck wird bei jeder Etappe zu ihrer Unterkunft gebracht.
    • Was Sie während des Tages brauchen, verstauen Sie in Ihren Fahrradtaschen.

    Praktischer Ratschlag : Aus Erfahrung raten wir dringend davon ab mit Rucksack zu reisen.

    Le Vélo Voyageur App

    Wie bei einem Navigationsgerät werden die Route und die Wegbeschreibung auf dem Bildschirm Ihres Telefons angezeigt und laut angesagt. Entdecken und genießen Sie jeden Moment Ihrer Reise, indem Sie den Anweisungen folgen und den Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten auf Ihrem Weg zuhören.

    Die Wegbeschreibung folgen wird zum Kinderspiel und Sie können die Reise genießen, anstatt sich auf die Karten zu konzentrieren.
    Die App ist auch Ihre elektronische Reiseunterlagen und beinhaltet somit alle praktische Informationen sowie die neuesten Nachrichten.

    -> Sie benötigen ein Smartphone und müssen die Le Vélo Voyageur App vor der Reise in Ihrem Apple- oder Android-Store herunterladen. Nachdem Sie die App heruntergeladen habt, während der Reise benötigt Ihr Smartphone keine Internetdaten mehr.


    Reiseunterlagen

    Eine Radreise ist die ideale Gelegenheit, um eine Region zu erkunden und seine Kultur, Landschaften und Traditionen zu entdecken.

    Ihr Radurlaub ist selbstgeführt damit Sie ihr ganz persönliches Tempo wählen können. Sie werden aber über alle notwendigen Information verfügen um Ihre Radreise stressfrei geniessen zu können und keine der zahlreichen Sehenswürdigkeiten und geheimen Tipps zu verpassen.

    In Ihren Reiseunterlagen befinden sich:
    • Eine detaillierte Karte der Reiseroute (A4-Format) von uns topografiert und mit der für der Radfahrer am besten geeigneten Skala
    • eine Schritt-für-Schritt Beschreibung der Reiseroute (gebundenes A5-Format auf Englisch), dass die zu folgene Richtung an jeder Kreuzung zeugt
    • eine touristische Broschüre (auf Englisch) mit einer kurzen Beschreibung und den nützliche praktische Informationen (Öffnungszeit, Preis, Adresse) über die Sehenswürdigkeiten entlang Ihrer Radroute

    Beispiel einer Karte und ein Auszug aus der Schritt-für-Schritt Beschreibung

  • Praktische Informationen
  • Wie komme ich zum Anfangsort?:

    • Mit dem Flugzeug: Flug nach Lyon oder Genf und dann Zug nach Seyssel
    • Mit der Bahn:
    Ab Genf. Regionalzug ab Genf Cornavin. Die Fahrt dauert 40 Minuten.
    Ab Lyon: Regionalzug ab Lyon Part-Dieu. Die Fahrt dauert ungefähr 1 Stunde.
    Um Ihre Reise zu planen: www.raileurope.com.


    Parkplatz

    Wenn Sie mit dem Auto kommen, können Sie Ihr Auto auf einem kostenlosen Parkplatz in der Innenstadt parken, welches in der Nähe des Bahnhofs und ihrer Unterkunft ist. Die genaue Lage und Adresse des Parkplatzes werden in den Reiseunterlagen angegeben sein.


    Wie komme ich zurück zum Anfangsort?:

    Sie können mit dem Regionalzug zurück zu Ihrem Ausgangspunkt fahren. Für diese Züge brauchen Sie keine Reservierung und Sie können Ihre Fahrräder kostenlos mitnehmen. Sie müssen Ihr Ticket vor Ort kaufen (Vollpreis 21.10 € / Erwachsener).
    Der genaue Zeitplan wird sich in Ihren Reiseunterlagen befinden.

    Wir können auf Anfrage auch einen Tranfert organisieren.


    Treffzeit:

    Ihr erster Reisetag ist ein Tag zum anreisen, also ohne Radfahren. Sie kommen beliebig an. Bitte beachten Sie, dass die Zimmer je nach Unterkunft Ihnen erst gegen 16 Uhr zur Verfügung stehen. Bitte informieren Sie Ihre Unterkunft falls sie spät anreisen.


     
  • Bewertungen
  •   Reiseandenken  

    prev next
    1 2 3 4 5
    2 Bewertungen der Radreisenden 4.50 / 5

    “ ViaRhona tour was great! ”

    Am 2019-04-28 von Glen
    The ViaRhona route was well-thought out and the accomodations were very adequate.

    “ Voyage sans encombre ”

    Am 2018-08-02 von Pierre
    Via Rhôna de Seyssel à Lyon : beaux paysages, aucun souci d'organisation ; nous soulignons qu'il y a quelques bonnes montées, et que nous avons apprécié l'usage du vélo à assistance électrique.
  • Download
    die Reisebeschreibung
Top